Erstattung bearbeiten

In der Funktionsleiste im Kopf des Fensters besteht über die <F6>-Taste =die Möglichkeit zur Anzeige der hinterlegten digitalisierten Rechnung.

 

  1. Feld <Abrechnungsart>
    enthält die entsprechende Abrechnungsart.

  2. Feld <Belegbetrag>
    enthält den erfassten Betrag laut Rechnungsbeleg.

  3. Feld <Rechnungssteller>
    enthält den Namen des Rechnungserstellers, in der Regel des Leistungserbringers.

  4. Feld <Rechnungsdatum/-Nr>
    enthält das Rechungsdatum lt. erfasstem Beleg.

  5. Feld <Leistung vom/bis>
    enthält den Leistungszeitraum laut Maske <Belege>.
           
  6. Box <Erstattung Beihilfestelle / Kostenerstattungskrankenkasse>
     
    1. Feld <Beihilfefäh-Betrag>
      erhält durch manuellen Eintrag des laut Beihilfeabrechnung beihilfefähigen Betrages.
             
    2. Feld <Eigenanteil>
      erhält programmseitig den unter Berücksichtigung des beihilfefähigen Betrages sowie des v.H.-Satzes des Beihilfeanspruchs sich ergebenden Eigenanteils.

    3. Feld <Beihilfeerstattung>
      erthält programmseitig den Beihilfeerstattungsbetrag.
             
    4. Button <Kürzung Beih./Krankenkasse>
      öffnet ein Fenster zur Auswahl, Erfassung bzw. Bearbeitung von Kürzungsgründen.
             
  7. Box <Erstattung Privatkrankenversicherung>
    Die Felder entrsprechen der vorheringen Box.

  8. Button <Speichern>
    speichert nach Bestätigung oder schließen des Messagefensters die erfassten Belegdaten und verzweigt in das Tabellenfenster zur Auswahl eines weiteren zur Abrechnung gehörigen Beleges.


  9. Button <Einzelpositionen bearbeiten>
    Wurde über die Menüfolge <Parameter>, <Maskensteuerung>, Checkfeld <Einzelpositionsbearbeitung und -prüfung aktiviert> das entsprechende Feld aktiviert, besteht die Möglichkeit einzelne Positionen zu einer Rechnung zu bearbeiten und an dieser Stelle erforderlichernfalls zu korrigieren. Der Button öffnet ein Tabellenfenster der zum Abrechnungsbeleg gehörenden Einzelpositionen. Nach Auswahl einer Position öffnet sich folgendes Bearbeitungsfenster:
  10. Feld <Beihile - Neu>
    erhält den gegebenenfalls seitens der Beihilfe gekürzten Einzelpositionsbetrag:


  11. Feld <PKV - Neu>
    erhält den gegebenenfall seitens der privaten Krankenversicherung gekürzten Einzelpositionsbetrag.


  12. Button <speichern>
    speichert die zuvor korrigierten Beträge.

  13. Feld<Erst-Dif>
    enthält den belegbezogenen Differenzbetrag (Gesamtbetrag minus Beihilfe-/Krankenkassenerstattungsbetrag minus PKV-Erstattungsbetrag.